Keiner kommt davon

Title Keiner kommt davon
Bericht von den letzten Tagen Europas
Author Hans Hellmut Kirst
Publication Ullstein
Size 420p
Language GERGER
ISBN 3548023959
Topics German fiction--War stories
German fiction--Dystopian
Nuclear war--Fiction
End of the world--Fiction
Notes Dieser Roman geht aus von den derzeitigen (1957) Machtkonstellationender Weltpolitik, aber die auftretenden Personen sind frei erfunden. Den Gedankengängen, Publikationen und Aufrufen von Manfred v.Ardenne, Albert Einstein, Karl Jaspers, Charles-Noel Martin, LaurisNorstad, Robert Oppenheimer, Albert Schweitzer, Papst Pius XII.und den 18 Atomforschern des Göttinger Manifestes verdankt derAutor wertvolle Anregungen. Unruhen greifen von Polen auf Berlin über, und während in Ost und West die verantwortlichen Stellen durchaus bemüht sind, Gewalttaten zu unterbinden, entgleiten die Ereignisse den politischen und militärischen Kommandostellen, sind alle Maßnahmen, Proklamationen und Befehle im Augenblick, da sie ergehen, durch die Ereignisse bereits überholt - und so treibt die Welt in den Untergang, den niemand gewollt hat. Die den Krieg vorbereitet haben, kommen in ihm um und alle anderen mit ihnen. Dabei erweist es sich, daß wir im Herzen Europas die ersten sind, über die alle Schrecken hereinbrechen. Der Untergang vollzieht sich schließlich im Zeitraum von vierundzwanzig Stunden - und "Keiner kommt davon".
G 833 s
KIRS 11
52910
Available
Available
© Auroville Library | 2014-2018