Malevil

Title Malevil
oder Die Bombe ist gefallen. Ein phantastischer Roman
Author Robert Merle
Publication Goldmann
Size 510p
Language GER GER
ISBN 3442068088
Topics French fiction--Translated into German
French fiction--Dystopian
Post-apocalyptic world--Fiction
Notes Protagonist und Erzähler des Buches ist der französische Landwirt Emmanuel Comte, der in der Burg Malevil im südwestlichen Frankreich lebt. Emmanuel berichtet aus der Ich-Perspektive, am Ende eines Kapitels gibt es mehr oder weniger lange Einschübe von seinem Freund Thomas, der ebenfalls aus der Ich-Perspektive seine Meinung zu den Ereignissen darstellt, die oft im Gegensatz zu der von Emmanuel steht. Während Comte im Weinkeller seinen Wein abzieht und mit seinen Freunden Meyssonnier, Peyssou, Colin und Thomas sowie seiner Haushälterin Menou und deren Sohn Momo über die kommende Bürgermeisterwahl im Ort Malejac spricht – sie wollen gemeinsam den gegenwärtigen Bürgermeister stürzen –, spüren sie die Auswirkungen einer sehr plötzlich auftretenden großen Hitze. Wie sich schnell herausstellt, haben Comte und seine Freunde nur aufgrund der geschützten Lage der Burg einen Angriff mit Kernwaffen überlebt. Während sie erkennen, dass das gesamte Umland mit allen Menschen und Tieren weitgehend vernichtet wurde, beginnen Comte und seine Begleiter mit dem Wiederaufbau und dem Leben in einer jetzt wieder „primitiven“ Welt. [wikipedia]
G 833
MERL 13
52765
Available
Available
© Auroville Library | 2014-2018