Der Buchtrinker

Title Der Buchtrinker
zwei Romane und neun Teppiche
Author Klaas Huizing
Publication Knaus
Size 191p
Language GER GER
ISBN 3813519767
Topics German fiction--Philosophical
German fiction--Biographical
Books and reading--Fiction
Tinius, Johann Georg (German priest, 1764-1846)
Notes Johann Georg Tinius, 1764-1846, Pfarrer zu Poserna in Sachsen, besondere Kennzeichen: phänomenales Gedächtnis. Dieser merkwürdige Mensch aus der Herderzeit wurde zum Mörder aus Leidenschaft. Die Objekte seiner Begierde waren Bücher (am Geruch des Papiers konnte er die jeweilige Druckerei treffsicher bestimmen). 1813 wird er wegen Mordverdachts festgenommen, seiner Ämter entkleidet und in einem Indizienprozess zu einer langjährigen Zuchthausstrafe verurteilt, ohne jemals zu gestehen. In der Folgezeit verfasst er fünf Bücher, die heute vergessen sind. Auf den Spuren dieses Bibliomanen verstrickt sich ein Bücherfreak von heute - Falk Reinhold - in seltsame Liebschaften. Er phantasiert sich in die pathologische Welt des Tinius hinein, entdeckt die zwanghaften Parallelisierungen zum Leben Jesu und entziffert in den Texten das gestörte Verhältnis zu Frauen und die Gründe für die Bücherwut.
G 833
HUIZ 2
52514
Incoming
Incoming
© Auroville Library | 2014-2018